Elektroroller Herbst Winter Tipps Etrix 1
Winter road.

«Tipps & Tricks»
für mehr Sicherheit
mit E-Roller im
Herbst/Winter

Tipps & Tricks für mehr Sicherheit mit E-Roller im Herbst/Winter

Mit dem E-Roller sicher durch die kühlen Jahreszeiten  

Ob du deinen Elektro-Roller fürs Vergnügen oder als regelmässiges, unverzichtbares Transportmittel nutzt, du musst zu keiner Jahreszeit auf ihn verzichten. Damit du in der kühleren Saison weiter den vollen Fahrspass geniessen kannst und auf den Strassen auch bei Nässe und Glätte gut zurechtkommst, haben wir einige Tipps für dich zusammengestellt.  

Eigene Fahrfähigkeiten testen

Selbst die erprobtesten Fahrer machen manchmal Fehler. Deshalb ist es wichtig, sich der eigenen Fähigkeiten bewusst zu sein, bevor man sich mit dem Elektroroller auf verregnete oder verschneite Strassen wagt. Wir empfehlen dir, zunächst bei schönem Wetter zu testen, wie dein Elektrofahrzeug im Verkehr reagiert. Lerne dich und deinen Roller in unterschiedlichen Situationen kennen und passe deine Fahrtechnik den Wetterbedingungen an.  

Besonders wichtig ist es, in jeder Situation einen kühlen Kopf zu bewahren und abruptes Beschleunigen, Bremsen oder Lenken möglichst zu vermeiden. Solltest du trotz aller Vorsicht gezwungen sein, deinen E-Roller stark abzubremsen, tu dies schrittweise, um ein Ausrutschen zu vermeiden. Denk daran, dass der Bremsweg bei Nässe deutlich länger ist. Deshalb solltest du die Geschwindigkeit bei Regen reduzieren und dir dadurch Zeit und Raum geben, um Gefahren auf der Fahrbahn vor dir einschätzen und richtig reagieren zu können.  

Lerne deinen Elektroroller kennen 

Nutze gute Wetterbedingungen, um dich an deinen E-Roller zu gewöhnen. Regen, Schnee, Eis oder nasses Laub auf der Fahrbahn sind gefährliche Voraussetzungen, um die Grenzen deines Fahrzeugs auszutesten. Besonders wichtig ist es, ein gutes Gefühl für die maximale Geschwindigkeit, die Steuerung sowie die Bremsreaktion deines Rollers zu bekommen. Ausserdem musst du die Reichweite deines Akkus kennen, um nicht bei eisigen Temperaturen plötzlich ohne Strom dazustehen.  

Und wenn du deinen Roller während der kalten Monate doch lieber zu Hause lassen möchtest, solltest du deinen Akku idealerweise an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von rund 10 Grad aufbewahren. 

Was tun, wenn … 

Zu spät gesehen, kann ein wassergefülltes Schlagloch für deinen Elektroroller eine ganz schöne Herausforderung sein. Wichtig ist, Ruhe bewahren, Geschwindigkeit konstant halten, den Roller geradeaus fahren und nicht auf die Bremse treten. So überwindest du auch dieses Hindernis. 

Glänzende oder glatte Oberflächen wie lackierte Linien, Metallplatten, Abdeckungen oder Teerschlangen sind selbst bei trockenen Bedingungen eine Herausforderung. Falls du einmal an einer solchen Oberfläche hängen bleibst, solltest du auf keinen Fall abrupt bremsen oder beschleunigen, sondern einfach darüber hinwegrollen.  

Autoräder können auf nasser Fahrbahn wie ein Pflug wirken, der das Wasser für einen kurzen Moment zur Seite schiebt. Für dich und deinen Roller ist es dann besonders wichtig, die Reifenspur des vor dir befindlichen Fahrzeugs zu nutzen. 

Reifen für die kalte Saison 

Zugegeben, Ganzjahresreifen sind praktisch, aber nicht für jede Jahreszeit gleich gut geeignet. Es lohnt sich, für die kühle Saison in ein Paar hochwertiger Winterreifen zu investieren. Sie bieten bessere Traktion bei Nässe und Glätte, sind haltbarer als normale Reifen und weniger anfällig für Beschädigungen durch winterliche Ablagerungen.  

Sichtbare Ausrüstung ist Pflicht 

Trocken, wasserdicht und gut sichtbar sollte deine Kleidung sein, wenn du mit deinem Elektroroller unterwegs bist. Denn die früh einsetzende Dunkelheit sowie häufigere Niederschläge im Herbst und Winter schränken die Sicht der Verkehrsteilnehmer erheblich ein. Mach dich deshalb sichtbar mit einer Warnweste, einem leuchtend orangen oder gelben Visier und anderen reflektierenden Accessoires.  

Schütze dich und alles, was dir wichtig ist 

Bevor du dich mit deinem Ecooter oder Silence Elektroroller in der kühleren Jahreszeit auf den Weg machst, empfiehlt sich ein Wintercheck, bei dem Licht, Bremsen und Reifen überprüft werden. Dies erledigen wir gerne in der ETRIX-Werkstatt in Regensdorf für dich. Damit du sicher und komfortabel durch Herbst und Winter kommst. 

Und für den optimalen Schutz deines Laptops und anderer Wertsachen bietet dein Roller unter dem Sitz viel Stauraum für den sicheren, trockenen Transport. Dich schützt du übrigens am besten mit einer Thermodecke vor Kälte oder aufsprühendem hartem Streusalz. 

Wir wünschen dir gute Fahrt und viel Fahrspass in allen Wetterlagen. 

KLEIDUNG

Wasserfeste Kleidung, Winterhandschuhe und einen warmen Helm können deine Reise auch in den kältesten Monaten des Jahres sehr bequem machen.

Silence S01 mit Akku Elektroroller

Silence Roller im ETRIX Shop

Warenkorb
Warenkorb leer